ISE Messe Slider

Die besten Smarthome-News auf der ISE 2017

07.02.2017

Die Integrated Systems Europe 2017 in Amsterdam ist die Messe für vernetzte Audio-Video-Installation, Smarthome und Profi-Veranstaltungstechnik. „Das intelligente Haus“ zeigt im großen Live-Fotoalbum die neuesten Trends und Produkte. 

Von Dienstag, 7.2. bis Freitag 10.2. steht das Messezentrum RAI im Süden von Amsterdam ganz im Zeichen der Vernetzung. Alle großen Audio-Video-Hersteller zeigen hier ihre Produkte für Multiroom-Installationen, Heimkino und Profi-Technik – bis hin zu PA-Anlagen und Konferenzraumtechnik. In den letzten Jahren haben sich dazu auch immer mehr Smarthome-Anbieter dazu gesellt, etwa die KNX-Association, die Z-Wave-Alliance und viele Einzelanbieter wie Crestron oder Control 4. Alle miteinander zeigen ihre Lösungen, mit denen sich das Haus beschallen, vernetzen und automatisieren lässt – für „das intelligente Haus“ ist diese Leistungsschau logischerweise ein Pflicht-Termin. 

Neuheiten-Fotoalbum live von der ISE 2017

Aus unzähligen Standbesuchen und Gesprächen filtert die Redaktion kontinuierlich die spannendsten Neuheiten heraus und zeigt sie live von der Messe in einem eigenen Facebook-Album. Hier finden Sie die zugehörigen Schnappschüsse und kurze Statements dazu. Ausführliche Berichte zu den neu vorgestellten Produkten folgen hier oder in der nächsten Magazin-Ausgabe von „Das intelligente Haus“. Sie erscheint Ende April.

Im Fotoalbum finden sich hochwertige HiFi-Highlights für den Installation-Einsatz wie etwa brandneue Einbaulautsprecher von Bang & Olufsen und Origin Acoustics, drei neue Einbaulatsprecher-Serien und Installing-Musikserver von Elac sowie die neuen Reference-Einbauboxen von KEF.

Unter den Smarthome-Neuheiten gib es viele Sprachsteuerungs-Anwendungen mit Amazon Alexa bzw. Echo als Schnittstelle für Systeme wie Crestron oder das Beolink Gateway von Bang & Olufsen. Außerdem gibt es Neuigkeiten vom Schweizer-Kalifornischen Startup Neeo und dessen gleichnamigen Universal-Audio-Video-Smarthome-Hub. Das Album und die Neuheiten werden natürlich kontinuierlich weitergeführt - Interessenten können natürlich auch direkt auf der Facebook-Seite folgen. ro  

Expertensuche

Fachbetriebe zum Thema in Ihrer Nähe

 

Das könnte Sie auch interessieren

Das Smarthome-System per Fernbedienung steuern: Digitalstrom öffnet sich neben Sprachsteuerung, Tastern und App jetzt auch für die vernetzte Universalsteuerung Harmony Hub und die zugehörigen Harmony-Fernbedienungen. 
Wie kommt man eigentlich zu einer intelligenten Mediensteuerung vom Profi, die auch das Licht oder Rollläden im Haus mit automatisiert? HiFi- und Smarthome-Experte Heiko Neundörfer vom HiFi Forum Baiersdorf zeigt, wie's geht. 
Was tun, wenn ein edles Haus noch kein Smarthome ist? Man rüstet es nach. Dieses Haus wurde nachträglich auf Basis von KNX-Technik ausgerüstet – inklusive Sicherheit, Heizung, Solarsystemen und Entertainment.