Jung KNX Smart Control

Ein Bedienpanel für die gesamte Gebäudetechnik

Die ganze Vielfalt der modernen Gebäudetechnik über ein smartes Panel bedienen – das neue Smart-Control 7“ macht es möglich. Denn es übernimmt als Bedienpanel via Apps die Steuerung verschiedener Systeme, die das Zuhause zum Smart Home machen. So lassen sich mit dem Gerät eNet- und KNX-Installationen bedienen, aber auch Türsprechfunktionen in Verbindung mit dem Siedle Gateway laufen darüber. Separat oder auf Wunsch parallel.

Der Jung Launcher als multifunktionale Bedienoberfläche stellt dabei alle verfügbaren Anwendungen übersichtlich dar und bietet zudem die Möglichkeit, diese direkt per Touch auf das jeweilige Icon aufzurufen. Dank des offenen Betriebssystems lässt sich das Smart-Control 7“ zudem jederzeit um weitere Apps erweitern.

Gut durchdacht von Jung: Das Smart-Control 7“ kann wahlweise waagerecht oder senkrecht montiert werden. Gerade so, wie es Einsatzzweck und räumliche Gegebenheiten erfordern. Attraktiv ist das Panel zum Wandeinbau außerdem: Mit den eleganten Designblenden in Aluminium oder Schwarz macht es in jedem Fall eine gute Figur.


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Mit Jung KNX-Technik vernetzt bis ins kleinste Detail

In der Nähe von Paderborn steht dieses intelligente Einfamilienhaus. Außen prägen klare Linie das puristische Erscheinungsbild, innen ist das Haus voll vernetzt mit KNX-Technik und Automatisierung auf Basis des Jung Facility Pilot Servers. 

Jung Logo
Jung
Albrecht Jung GmbH & Co. KG
Volmestraße 1
58579 Schalksmühle
Tel.: 02355/8060

Expertensuche

Fachbetriebe für dieses System finden.