Nest IQ Cam

Smarte Netzwerk-Kamera mit Gesichtserkennung

Die Nest IQ Cam stellt im Herbst 2017 die neueste Generation der vernetzten Überwachungskameras des US-Anbieters aus dem Google Mutterkonzern Alphabet dar. Zusammen mit dem Nest Cloudzugang und einem entsprechenden Nutzungs-Abonnement kann dieKamera mit ihrem 4K-Bildsensor Personen und Gesichter identifizieren und so nicht nur auf Bewegungen im Blickfeld, sondern auch auf bestimmte Menschen reagieren. Sie zeichnet standardmäßige im Full-HD-Format auf, kann aber bei einer erkannten Bewegungen über ihre höhere Basisauflösung gezielt in Bildausschnitte einzoomen und diese speichern. Die Nest IQ Cam ist sowohl als Innen- als auch als Außenmodell verfügbar. 

 


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Günstige Smarthome-Geräte vom Energieversorger

Im Angebotspaket E.ON Plus bietet der Strom- und Gasversorger Liefertarife zusammen mit verschiedenen Smarthome-Komponenten wie Tado, Philips Hue oder Produkten von Nest an. Diesen Herbst lohnt sich das besonders, denn das jeweils erste Gerät gibt's zum halben Preis.

Nest Labs Inc.
3400 Hillview Ave.
CA 94304 Palo Alto