Nest Learning Thermostat

Die Heizungssteuerung mit Lerneffekt

Der Nest-Heizungsthermostat steuert die Therme direkt an und lernt dabei von den Gewohnheiten der Nutzer.

Der lernfähige Heizungsthermostat Nest wird an einer zentralen Stelle der Wohnung an die Wand montiert und über ein Funkmodul mit der Heizungstherme verbunden. So steuert er die Funktion und Temperatur der Heizung direkt über die Wärmequelle.

Der Nest learning Thermostat erlaubt eine Temperaturregelung über einen Drehring an seinem Gehäuse. Manuelle Anpassungen lernt er mit der Zeit und stellt seien Heiz-Zeitpläne entsprechend der Gewohnheiten der Bewohner des Hauses ein. Eine Fernbedienung via Internet ist natürlich ebenso integriert. Außerdem erkennt der vernetzte Thermostat anhand der GPS-Daten und eigener Sensoren, wann die Bewohner das Haus verlassen – und regelt die Heizung dann automatisch in Sparmodus herab. 

Laut Angaben des Unternehmens nutzen bereits heute Millionen Menschen den smarten Nest Thermostat, um ihre Heizungen möglichst effizient und komfortabel zu steuern. Bisher waren Produkte von Nest in nur sieben Ländern zu haben, darunter die USA, Kanada und Großbritannien. Im Januar 2017 kündigte der Hersteller an, den Thermostat in Spanien und Italien auf den Markt zu bringen, Deutschland und Österreich sollen im Laufe des Jahres 2017 dazu kommen. DieNest Labs. gehören seit 2014 zum Google-Mutterkonzern Alphabet.


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Google gegen Amazon im digitalen Sandkasten

„Wenn Du die gleichen Förmchen hast wie ich, dann darfst Du nicht in meinen Sandkasten!“ Die Internet- und Hightech-Giganten Amazon und Google liefern sich ein lächerliches Scharmützel um ihre digitalen Errungenschaften – ein Kommentar.

iHaus macht den Tablet-PC zum Smarthome-Server

Das Smarthome-System „iHaus“ – oder die Geschichte vom Systemintegrator, der des individuellen Programmierens müde war und deshalb einen eigenen Server erfand. Heraus kam ein neues, ziemlich intelligentes Smarthome-System.

Google Nest, Tado & Co: Vernetzt Heizen

Endlich soll der intelligente Heizungsthermostat Nest auch nach Deutschland kommen. Doch was kann Nest wirklich und was hat die Konkurrenz von Tado, Netatmo, Innogy & Co.auf dem Kasten? Hier lesen Sie, was die Systeme können und welches am Meisten bietet.

Nest Logo
Nest Labs Inc.
3400 Hillview Ave.
CA 94304 Palo Alto

Expertensuche

Fachbetriebe für dieses System finden.