Conrad München Moosach Smart Home Slider

Neue Smarthome-Ausstellung bei Conrad in München

02.03.2017

Der große blaue Elektronikhändler hat seine größte Filiale in München neu ausgestattet und bietet jetzt eine große Fläche mit Smarthome-anwendungen und Geräten für das Internet of Things.

Das Thema Smarthome spielt beim großen Elektronikhändler und -Versender Conrad Electronic eine wachsende Rolle – so auch in der frisch renovierten Filiale beim Olympia-Einkaufszentrum im Münchner Stadtteil Moosach, wo ab sofort eine 300 Quadratmeter große Ausstellungsfläche viele Anwendungen rund ums intelligenten Haus in Aktion zu sehen sind – ein optimaler Ort für Einsteiger, um sich ein erstes Bild von Smarthome-Anwendungen zu machen.

In einer Mitteilung zur neuen Filiale fasst Conrad die Smarthome-Anwendungen anschaulich zusammen: „Es sind die kleinen Dinge des Lebens, die den Alltag angenehmer machen: Ein Schalter neben der Tür, der beim Verlassen der Wohnung alle Lampen löscht und auch gleich das vergessene Bügeleisen vom Stromnetz trennt. Oder Videokameras, die das Haus im Auge behalten und eine Nachricht aufs Smartphone schicken, wenn diese etwas Ungewöhnliches entdecken“. Natürlich sind auch Funk-Heizungssteuerungen und andere praktische Dinge zu sehen.

Smarthome Conrad München Licht
Die Steuerung der Beleuchtung mithilfe vernetzter Funk-Leuchten wie Philips Hue oder Osram Lightify ist häufig der erste Schritt ins intelligente Haus. 

Der Schwerpunkt beim Elektronikhändler Conrad liegt klar auf Funk-Smarthomesystemen zum Nachrüsten wie Devolo Home Control, Homematic oder Homematic IP und andere Systeme zum selbst nachrüsten. Daneben hat Conrad eine ganze Reihe einzelne vernetzte Anwendungen wie Philips Hue, Netatmo Wetterstationen oder Sonos Multiroomsystemen im Programm. Doch die Ausstellungsfläche zeigt auch, wie etwa die übergreifende Steuerung von Digitalstrom viele dieser vernetzten Einzelgeräte logisch miteinander verbinden kann. Dazu kommt auch das Online-Steuerungsprogramm Conrad Connect, mit dem der Elektronik-Spezialist immer mehr dieser Geräte ohne weitere Hardware logisch über eine Onlineplattform mit einer grafischen Bedienoberfläche miteinander verknüpft.

Conrad Smarthome München
In der neuen Smarthome-Ausstellungsfläche ist auch das Zusammenspiel verschiedener vernetzter Geräte mithilfe von übergeordneten Smarthome-Systemen zu sehen.

„Wie ein smartes Zuhause genau funktioniert, welche praktischen und cleveren Produkte es auf dem Markt gibt, und worauf es bei der Installation ankommt, all das können Besucher in der Conrad Filiale Moosach erfahren und jetzt vor allem auch live erleben“, erklärt Filialleiter Patrick Grützner die neue, 300 Quadratmeter große Smarthome-Ausstellungsfläche in seiner Filiale und verspricht zur Wiedereröffnung eine Filiale mit Erlebnisfaktor.

Im folgenden Video gibt Conrad selbst einen ersten Eindruck der neuen Smarthome-Ausstellung in München:

>

Smarthome-Experten

Conrad-Meisterservice

Wer technische Hilfe bei der Planung und Installation seiner Smarthome-Produkte braucht, der findet beim Conrad-Meisterservice die richtigen Ansprechpartner - Kontaktdaten siehe Experteneintrag oben oder unter www.klappt.de. Allerdings liegt der Schwerpunkt bei Conrad klar im Bereich der Smarthome-Produkte, die Kunden selbst einbauen und programmieren können. Die Planung und Installation von Smarthome-Bussystemen à la KNX sowie aufwendige Installationen im Haus sollte man einem Systemintegrator oder Smarthome-Kundigen Elektriker überlassen.  

Expertensuche

Fachbetriebe zum Thema in Ihrer Nähe

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr „Internet of Things“ war nie: Der Bosch-Konzern zeigt auf der Technologiemesse CES in Las Vegas vernetzte Lösungen in allen Bereichen des Lebens – vom Touchscreen-Beamer bis zum intelligenten Heizungs-Chatbot. 
Der schwäbische Hersteller Brennenstuhl ist vor allem durch seine riesige Auswahl an Steckdosenleisten und Kabeltrommeln bekannt. Mit Brematic Pro hat er nun auch ein eigenes Smarthome-System im Angebot, das mehr als nur Mehrfach-Steckdosenleisten automatisiert. Die aber eben auch.
Smart Ho-ho-home! Sie haben Ihr Haus schon automatisiert und vernetzt, aber Ihre Freunde und Verwandten zögern noch? Hier sind zehn Geschenktipps für Vernetzungs-Einsteiger.