Doorbird Türsprechanlage Konfigurator slider

Doorbird Türsprechanlagen online konfigurieren

18.11.2020

Doorbird startet einen Onlinekonfigurator, in dem man vernetzte Türsprechanlagen nach Maß in individueller Gestaltung bestellen kann. Über eine Augmentes Reality Funktion lässt sich die gewählte Konfiguration direkt am Einbauort betrachten.

Mit dem neuen Doorbird-Konfigurator können Architekten, Planer und Elektroinstallateure maßgeschneiderte IP-Türsprechanlagen online entwerfen und bestellen. Die hochwertigen Video-Türstationen aus Edelstahl sind mit individuellen Maßen, verschiedenen Klingeltasten und Modulen wie Keypad oder Hausnummer planbar. Über 50 RAL-Farben und Oberflächen stehen dabei zur Auswahl. Die Doorbird Türstation wird direkt in 3D angezeigt und mit jedem Gestaltungsschritt samt Preis und Lieferzeit aktualisiert.

Türsprechanlage vorab live sehen per Augmented Reality 

Dank der Augmented-Reality-Funktion im Online-Konfigurator ist die Sprechanlage dabei auch an ihrem Installationsort visualisierbar. Der Abgleich erfolgt entweder auf einem hochgeladenen Foto oder live auf dem Smartphone bei eingeschalteter Kamera. Zwischendurch kann die Anlage inklusive technischer Zeichnung gespeichert werden, um die Konfiguration zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Eine fertig konfigurierte IP-Video-Türstation lässt sich dann  direkt aus dem Planungstool heraus bestellt werden. Die Doorbird-Türsprechanlagen werden von Bird Home Automation in Berlin produziert.    

Die Bird Home Automation GmbH entwickelt, produziert und vermarktet IP Video-Türsprechanlagen unter der Marke Doorbird. Neben der Firmenzentrale und dem Produktionsstandort in Berlin befindet sich eine weitere Niederlassung in San Francisco, USA. Doorbird verspricht die Verbindung von exklusivem Design mit IP-Vernetzung in der Türkommunikation. Die Produkte werden in Deutschland aus korrosionsfesten Edelmetallen gefertigt. 

Systeme

Expertensuche

Fachbetriebe zum Thema in Ihrer Nähe

 

Das könnte Sie auch interessieren

Nuki entwickelt sein Smartlock weiter. Zum Herbst 2020 gibt es das Schloss auch in Weiß und mit einem Akku-Powerpack, der ein ganzes Jahr Stromversorgung ohne Nachladen verspricht. Außerdem bietet die Firma künftig einen Installationsservice zum Fixpreis an.
Sicherheit steht bei Systemen wie my-Gekko an oberster Stelle auf der Prioritätenliste – egal ob mit oder ohne Internetanbindung des Smart Home-Systems.
Wer garantiert, dass in vernetzte Geräte keine Hacker eindringen können? Wer kontrolliert, ob private Nutzer- und Nutzungsdaten sicher vor Datenklau sind? Zwei Prüfinstanzen tun sich hier hervor.