Gira Türsprechanlagen

Gira Türsprechanlage: Stets wissen, wer draußen steht

30.07.2019

Gira Türsprechanlagen bieten nicht nur innen und außen Lösungen für nahezu alle Anwendungsbereiche, sondern eignen sich auch für Aufrüstung, Nachrüstung und Renovierung. Das geht ganz einfach und ist optisch ansprechend.

Gira ist Hersteller hochwertiger Schalter und Systemanbieter für Lösungen rund ums Smarthome. Das Sortiment reicht von der einfachen Klingelanlage bis zur Türsprechanlage mit Videofunktion.

Das Gira System 106 ist eine modular aufgebaute Außenstation aus Metall im puristisch-edlem Design. An der Haustür vereint es alle benötigten Funktionen wie Klingel, Kamera, Namensschild und Hausnummer. Das System ist flexibel kombinierbar und kann so ganz einfach individualisiert werden. Das Gira System 106 ist für Neubau und Nachrüstung gleichermaßen geeignet, Erweiterungen und Änderungen der Funktionen sind jederzeit möglich. Die Module des System 106 lassen sich hoch oder quer kombinieren – oder auch im Quadrat anordnen. Sie passen außerdem flächenbündig in die Briefkastensysteme der Serie Renz Plan S von Renz.

Nachrüsten ohne neue Verkabelung

Besonders clever: Die verschiedenen Produkte des Gira Türkommunikations-Systems eignen sich auch für Aufrüstung, Nachrüstung und Renovierung. Denn alle Geräte sind so konzipiert, dass in der Regel keine Kabel-Neuverlegungen notwendig werden: Dank der 2-Draht-Bus-Technik können sie nahezu jede bestehende Klingelanlage ersetzen – perfekt, um auch in Altbauten moderne Türsprechanlagen nutzen zu können.

Gira bietet unterschiedliche Türsprechanlagen für außen und Wohnungsstationen für innen an, die sich auch in die Gira Schalterprogramme integrieren lassen. Wie beispielsweise die Gira Wohnungsstation Video AP Plus, die einfach zu bedienen und in der Optik ebenso kompakt wie elegant ist. Der große Vorteil: Elektroinstallation und Türkommunikation wirken hier wie aus einem Guss.

Die Komponenten der Gira Türkommunikation

Die Gira Wohnungsstation Video AP 7 ist leistungsstark und zugleich optisch ansprechend. Der 7 Zoll (17,78 cm) große hochauflösende TFT-Farbbildschirm überzeugt mit seiner Bildqualität. Selbst bei einem seitlichen Blick auf das Display ist das Bild eindeutig zu erkennen. Die Bedienung erfolgt per Touchfunktion über das gesamte Glas-Display oder über fünf Schnellwahltasten. Die Wohnungsstation kann wahlweise an der Wand montiert oder mit passendem Standfuß auf einem Möbelstück platziert werden.

Gira Video AP 7
Gira Wohnungsstation Video AP 7 statt Balkonkommunikation (Foto: Gira).

Mit Gira TKS mobil präsentiert Gira zudem einen mobilen Zugriff auf die Türkommunikation. Über diese Portal-Lösung lässt sich von unterwegs aus mit dem Paketboten an der Tür sprechen und ihm bei Bedarf auch die Tür öffnen. Möglich wird dies mit der Gira TKS mobil App in Kombination mit der entsprechenden Hardware. Großer Vorteil bei Gira TKS mobil: Die Kommunikation erfolgt nicht nur mobil, sondern auch hochverschlüsselt – über Secure Data Access (SAD).


Trend-Überblick: Vernetzte Klingeln und Sprechanlagen


Mit der Gira Keyless In-Technologie hat die lästige Suche nach dem Schlüsselbund ein Ende – Türen öffnen sich dann ganz einfach mit Code oder dem Fingerabdruck.

Gira Keyless
Gira Keyless In Fingerprint statt Schlüsselsuche (Foto: Gira).

 

Systeme

Expertensuche

Fachbetriebe zum Thema in Ihrer Nähe

 

Das könnte Sie auch interessieren

Vor allem in den Großstädten wächst beim Thema Wohnen das Bedürfnis nach mehr Sicherheit und Komfort. Dabei geht es nicht nur um die Installation von Alarmanlagen, sondern auch um zuverlässig funktionierende Türsprechanlagen. Gira bietet die passende Lösung.
Die diesjährigen Gewinner der Smarthome Awards stehen fest: Als „bestes realisiertes Projekt“ wurde Conrad Connect hat mit seinem Smart-Living Modellprojekt „Das smarte Kinderhaus“ ausgezeichnet. 
Komfort und Sicherheit müssen sich nicht ausschließen: Das Nuki Smartlock in der aktuellen Version, inklusive der dazugehörigen Bridge, überzeugte auch in diesem Jahr die Tester des IT-Security-Institutes AV-TEST.