Smarthome_Praxis_COQON Automatisierung Silber Foto_Coqon

Smarthome-Praxis

Ein Haus mit intelligenter Steuerung und automatischen Funktionen steht und fällt mit seiner alltäglichen Steuerung, seiner Benutzeroberflächen un der eingesetzten Technologien.

Hier stellt die Redaktion innovative Smarthome-Lösungen vor, berichtet über Tests und die Praxis im Smarthome und gibt Tipps für die Optimierung und den optimalen Einsatz der Haustechnik. 


Smarthome-Sicherheit: So gut wie Ihr Passwort

Wieder einmal hat ein TV-Beitrag in drastischen Bildern den Eindruck vermittelt, als feierten sich Smarthome-Systeme Hackern gegenüber grundsätzlich eine Welcome-Party. Doch das ist längst nicht die Regel.  ...

So wird die Herbstzeit nicht zur Einbruchszeit

Kann Smarthome-Technik gegen Einbrüche schützen? Ja, sagen Anstiere solcher Systeme – auch wenn eine intelligente Haussteuerung keine echte Alarmanlage darstellt. Doch beim Schutz der eigenen vier Wände kann auch die Summe verschiedener Maßnahmen eine effektiven Schutz bieten. ...

„Zugriff von außen auf Coviva immer verschlüsselt“

Das neue Funk Smarthome-System Coviva von Hager verspricht ein ebenso komfortables wie sicheres Smarthome. Produktexperte Oliver Brüggemann von Hager erklärt, wie sich die Coviva Smartbox sicher vernetzt und wo sie die Daten ihrer Nutzer  speichert. ...

7 Smarthome-Funktionen, die noch nicht jeder kennt

Sachen gibt's die gibt's gar nicht - oder doch? Diese sieben Smarthome-Anwendungen klingen nach Science Fiction, sind aber schon mit heutigen Systemen leicht zu realisieren.  ...

Elektroplanung: Genug Netzwerk- und Steckdosen?

Die Elektro- und Netzwerkplanung im Neubau und bei Sanierungen sollte wohl überlegt sein. Wer genügend Anschlüsse plant, der braucht später weniger Steckerleisten und Freiluft-Verkabelungen fürs Netzwerk und Smarthome. ...

Mit Highspeed-Daten zuverlässig vernetzt

Datalight von den Fränkischen Rohrwerken schickt Daten über Lichtwellenleiter durch die Elektroinstallation. Die sind auch in  Elektro-Leerrohren integriert und versorgen so das ganze Haus mit schnellem Internet. ...

So vernetzt sich die Heizung im Smarthome

Bis nächsten Winter vernetzt sich die Heizung: Die großen Hersteller zeigen auf der Branchenmesse ISH Energy, wie Ihre Anlagen künftig mit der übrigen Haustechnik kommunizieren und sich smart steuern lassen.  ...

Wie gut ist die Fritz!Box als Smarthome-Zentrale für Einsteiger?

Der Berliner Anbieter AVM baut seine DSL-Internetrouter zusammen mit Funk-Aktoren für Aufgaben der Heimsteuerung aus. Jetzt im Test: Wir haben ausprobiert, wie viel Smarthome die Fritz!Box heute schon bietet. ...

Google Nest, Tado & Co: Vernetzt Heizen

Endlich soll der intelligente Heizungsthermostat Nest auch nach Deutschland kommen. Doch was kann Nest wirklich und was hat die Konkurrenz von Tado, Netatmo, Innogy & Co.auf dem Kasten? Hier lesen Sie, was die Systeme können und welches am Meisten bietet. ...

Den Stromverbrauch nachmessen

Um den Stromverbrauch zu senken, ist als Erstes eine Bestandsaufnahme hilfreich. Vernetzte Messgeräte wie Smappee oder Smart Cost sowie eine ganze Reihe Smarthome-Systeme erfassen die Verbräuche im Haus und können so unnötige Energieschlucker flott und effektiv enttarnen.  ...

Smarthome: Ja, aber Sicher!

Nicht nur die Vision von gehackten Smarthomes macht immer wieder die Runde. Tatsächlich haben es internationale Hackerbanden immer häufiger auf DSL-Router und andere vernetzte Gerätschaften in Privathäusern abgesehen. Doch mit einigen Sicherheitsvorkehrungen können Sie im intelligenten Haus stets ruhig schlafen. ...

Mein Haus – mein Dach – mein Strom

Sonnenenergie vom eigenen Dach kostet nur gutes Wetter – und eine intelligente Photovoltaikanlage, die ihren Ertrag technisch und wirtschaftlich optimiert. Das haben auch Energieversorger erkannt und bieten smarte Komplettlösungen an. ...

Auf Knopfdruck Action

Smart Buttons und andere Bedienhilfen machen das Smarthome greifbar – im wahrsten Wortsinne. Hier finden Sie praktische Lösungen für die universelle Steuerung unterschiedlichster Mitspieler im Internet der Dinge. ...

Das Haus hört aufs Wort

Smarthomes werden per App gesteuert? Von wegen. In Vorführungen ist das zwar oft so, doch zuhause sollte das Smartphone in der Tasche bleiben. In wirklich schlauen Häusern geht das Licht automatisch an. Oder per Taster. Oder auf Zuruf. Ein Überblick über die Trends in der Smarthome-Bedienung. ...

Messen & Melden

Intelligente Steuersysteme bestehen aus einer Vielzahl von Komponenten, die zentral gesteuert werden. Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit ist das Erfassen und Weiterleiten von Informationen an die Zentrale. Diese Aufgabe übernehmen Sensoren, die eine Menge Daten verarbeiten und für Komfort und Sicherheit sorgen. ...

Expertensuche

Finden Sie Fachbetriebe in Ihrer Nähe

 

Newsletter

Newsletter IconGarantiert keine News verpassen: Mit dem Newsletter von „Das intelligente Haus“ .

FACEBOOK

Facebook ButtonFolgen und Mitdiskutieren – auf unserer Facebookseite »»

YouTube

Aktuelle Videos – jetzt unserenyoutube icon
YouTube-Kanal abonnieren! 

Twitter

Auch unter @DiHMagazin ist die twitter icon
Redaktion im Netz erreichbar.

Die neuesten News, Reportagen und Ratgeber

Im Angebotspaket E.ON Plus bietet der Strom- und Gasversorger Liefertarife zusammen mit verschiedenen Smarthome-Komponenten wie Tado, Philips Hue oder Produkten von Nest an. Diesen Herbst lohnt sich das besonders, denn das jeweils erste Gerät gibt's zum halben Preis.
Das Smarthome-System von i-Haus integriert neben KNX-Installationen, vernetzten Hausgeräten und LED-Leuchten auch E-Autos von Tesla. Energiemanagement soll so künftig auch möglich werden. Für Letzteres steht aber mit EEBUS auch ein offener Standard bereit.
Sprachsteuerung, Universaltaster, Hausgeräte und bessere Szenarien-Steuerung: Eine Reihe an Neuerungen sollen das noch relativ neue System Bosch Smart Home in den nächsten Monaten funktional aufwerten. Wir stellen die neuen Features vor.