Beolink Multiroom

Klang-Skulpturen fürs ganze Haus

Die Multiroom-fähigen Lautsprecher von Bang & Olufsen kommunizieren über das Beolink-Protokoll miteinander, das mit wenig Aufwand praktisch alle heutigen und früheren B&O Audiosysteme miteinander verbinden kann.


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Die besten Smarthome-News auf der ISE 2017

Die Integrated Systems Europe 2017 in Amsterdam ist die Messe für vernetzte Audio-Video-Installation, Smarthome und Profi-Veranstaltungstechnik. „Das intelligente Haus“ zeigt im großen Live-Fotoalbum die neuesten Trends und Produkte. 

Multiroom-Musikanlagen im Vergleich

Sie holen Musik von Spotify oder Deezer aus dem Internet, spielen Tracks aus dem Netzwerk und verteilen sie an Multiroom-Lautsprecher und HiFi-Komponenten im ganzen Haus. Was können die bekanntesten Multiroom-Musiksysteme und wie unterscheiden sie sich?

Musik im ganzen Haus

Drahtlose Multiroom-Audiosysteme vernetzten sich von selbst und wachsen mit den Ansprüchen. Vom Lautsprecher für die Küche bis zur Surround-Lösung im Heimkino ist alles möglich. Es kommt nur darauf an, das richtige System zu finden.

Bang Olufsen B&O Logo

Expertensuche

Fachbetriebe für dieses System finden.