Frogblue

Smarthome – revolutionär einfach

Für intelligentes Steuern von Licht und elektrischen Geräten in Gebäuden gibt es viele Lösungen. Smart Home & Building von frogblue steht für High Engineering mit Human Touch.

Auf den ersten Blick ist Frogblue nur eine unscheinbare Platine, die sich in der Unterputzdose unsichtbar macht. Sie ist klein und grün, deshalb nennen wir sie „Frog“. Aber der Frog hat es in sich. Er ist hochintelligent, prallvoll mit innovativen Funktionen, kinderleicht programmierbar und dank Bluetooth LE ein echtes Kommunikationstalent.

Bluetooth hat sich weltweit als Funkstandard für die Kommunikation von Geräten im Nahbereich etabliert. Bluetooth LE ist die clevere Weiterentwicklung mit dem entscheidenden Vorteil, dass sich nicht nur mehr Daten übertragen lassen, sondern auch die Reichweite deutlich erhöht wurde und das System dadurch ideal für die Hausvernetzung geeignet ist.

Unsere Frogs haben Buetooth LE an Bord. Ihre Energie beziehen sie direkt aus der Unterputzdose, in die sie mit wenigen Handgriffen eingebaut wurden. Die Frogs kommunizieren untereinander und mit ihren Steuergeräten – z. B. mit einem Smartphone – kabellos per Bluetooth. Und die Fords schalten der dimmen das Licht, fahren Jalousien hoch und runter oder schalten andere elektrische Verbraucher. 

Der Buetooth LE Weltstandard gewährleistet für Frogblue ein beliebig skalierbares System, da jede Frogblue Komponenten zugleich als Empfänger und als Sender dient und so die Funkreichweite für alle Geräte vergrößert. Bluetooth LE steht für einen minimalen Energieverbrauch und höchstmögliche Sicherheit in der Datenübertragung per Funk.


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Smarthome nachrüsten: So wird der Lichtschalter schlau

So einfach können Sie Ihr Smarthome nachrüsten: Vernetzen Sie Lichtschalter, Rollladenmotoren und andere Komponenten nach und nach – dezentral. Funkschalter oder -Module verbinden die klassischen Lichtschalter zu einem professionellen Smarthome, ohne große Eingriffe in die Elektroinstallation.

Flexibel, günstig, modular – Smarthome Funk-Pillen zum Nachrüsten

Etablierte Hersteller wie auch innovative Startups wollen den Einstieg ins Smarthome einfach machen – mit kleinen Funkmodulen, die jeden Lichtschalter ohne weitere Hardware fernsteuerbar machen.

Bluetooth-Frösche funken in der Wand

Das Startup Frogblue aus München und Kaiserslautern stellt ein neues Smarthome-Funksystem mit Bluetooth-Datenübertragung zum Nachrüsten vor. Es verspricht umfangreiche Smarthome-Automatisierungen ganz ohne einen zentralen Steuerungs-Server. 

frogblue Logo
frogblue AG
Friedenheimer Brücke 19
80639 München
Tel.: +49 89 2000534-0
Fax: +49 89 2000534-19

Expertensuche

Fachbetriebe für dieses System finden.