Gira Homeserver
PREMIUM-SYSTEM

Gira HomeServer

Der Bordcomputer für das intelligente Gebäude

Alles aus einer Hand - der Gira Homeserver bietet Automatisierungen und Szenen im Haus wie kein Anderer.

Die Erweiterung des KNX Systems um den Gira HomeServer bringt zahlreiche Vorteile: Damit genießen Bewohner nicht nur die Vorzüge mobiler Techniksteuerung, sondern das volla Gira Erlebnis mit einem Maximum an Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Dabei macht das ausgezeichnete Gira Interface die Steuerung intelligenter Technik zum Vergnügen, indem es ermöglicht, Komplexes einfach zu steuern – mit nur einem Finger.

  • Einfache Bedienung mit dem Gira Interface
  • Mehr Sicherheit im Alltag und in Gefahrensituationen
  • Hohe Systemflexibilität durch Client-Server-Modell
  • Mehr Komfort durch intelligente Vernetzung
  • Verbesserte Energieeffizienz

Mit dem Gira Interface, der Bedienoberfläche des Gira HomeServers, geht die Steuerung innovativer Haustechnik spielend einfach von der Hand. Für seine hervorragende Benutzerfreundlichkeit wurde das Gira Interface bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Menüführung ist übersichtlich gestaltet und funktioniert intuitiv: Jede beliebige Funktion ist innerhalb von nur zwei Ebenen erreichbar. Zusätzliche Informationen oder Bedienelemente werden direkt in einem Pop-up-Fenster angezeigt. Das ermöglicht eine äußerst komfortable Bedienung per Touchscreen – mit nur einem Finger.

Darüber hinaus verfügen alle Geräte, die zur Gebäudesteuerung über den Gira HomeServer/FacilityServer eingesetzt werden können, über ein einheitlich strukturiertes Interface-Design. Benutzer müssen sich daher nicht immer wieder auf eine neue Menüführung einstellen – egal ob auf einem Gira Control Client, PC, Tablet oder Smartphone. Für eine optimale Usability ist die Bedienoberfläche an die individuellen Bildschirmgrößen der einzelnen Endgeräte angepasst. So lässt sich Komplexes einfach steuern – jederzeit und überall.

Mehr Komfort durch intelligente Vernetzung

Intelligente Haustechnik von Gira macht das Wohnen komfortabler und angenehmer – mit funktionalen Finessen, die genau auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt sind. Zentrale Steuerung von Licht, Jalousien und Heizung, Gestaltung von Raumszenen, bedarfsabhängige Einzelraumregelung von Lüftung und Heizung, vollautomatische Gartenbewässerung, Multimedia- Entertainment in allen Räumen und noch vieles mehr.

Mit Hilfe des Gira HomeServers lassen sich verschiedenste Funktionen nahtlos in das jeweilige Ambiente integrieren und sorgen für Wohlfühlatmosphäre im ganzen Haus.

Mehr Sicherheit im Alltag und in Gefahrensituationen

Für ein sicheres Gefühl rund um die Uhr sorgen die vielfältigen Sicherheitsfunktionen, die sich durch die Anbindung an den Gira HomeServer realisieren lassen. Egal ob Einbruch, Brand oder Unwetter – das Gira KNX System bietet spezielle Lösungen gegen unterschiedlichste Gefahren.

Spezialanwendungen wie Panikschaltung, Videoüberwachung und Anwesenheitssimulationen gewährleisten einen optimalen Schutz für Haus und Bewohner.

Technische Details:

Datenübertragung
Busleitung
Heizungssteuerung
Heizkörper
Thermensteuerung
Fussboden-Heizkreise
Energiemangement
Optimale Koordination Heizung/Lüftung/Klimatisierung
Eigenverbrauchs-Optimierung
Verbrauchsanalyse
Audio/Videofunktionen
steuert Multiroom-Anlage
Sicherheitsfunktionen
Standardisierte Schnittstellen zu Alarmanlagen
Sensoren lösen Alarmfunktionen aus
Abwesenheitsszenarien
Kameras integrierbar
Schnittstelle zu Türsprechanlage vorhanden
Schnittstelle für Smart Locks
Externe Steuerung
Smartphone
Tablet
Computer
Online-Anbindung

BILDERGALERIE - Bitte klicken Sie zur Großansicht auf die Bilder:


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

IFA 2019: Smarthome mit Künstlicher Intelligenz

Auf der IFA in Berlin können sich Technikfans und Smarthome-Interessenten  ein Bild davon machen, wie die smarte Technik im Alltag funktioniert – zum Beispiel im House of Smart Living. Nicht nur hier ist ein Trendthema der IFA die Künstliche Intelligenz.

Gira Smart Home: Technik, die begeistert

Ein Smart Home von Gira hat für seine Bewohner zahlreiche Vorteile – von höherem Wohnkomfort und mehr Sicherheit über eine bessere Energieeffizienz und einer Wertsteigerung der Immobilie bis hin zu einem selbstbestimmten Leben auch im Alter.

Neueröffnung: Gira Revox Showroom in Holzgerlingen

Unter dem Motto „Erfahren. Entdecken. Erleben.“  eröffnen die Smarthome Experten von der Firma Sys.Tec im Juni 2019 einen Gira Revox Showroom an ihrem Firmensitz im schwäbischen Holzgerlingen. Dabei gibt es Service vom Profi zu gewinnen. 

Interview: KNX-Systeme kostengünstig realisieren

„Das intelligente Haus” sprach mit Systemintegrator Klaus Geyer über die Planung der Steuerungstechnik beim Scheunen-Umbau und wie komplexe KNX-Systeme kostengünstig zu realisieren sind.

Schlaue Scheune: Ein 150 Jahre altes Haus wird smart

Den Heuboden einer knapp 150 Jahre alten Scheune verwandelten Sabine Pfeiffer und Markus Peter in ihr komfortables Zuhause. Das handwerklich begabte Paar setzte dabei auf eine topaktuelle Smarthome-Gebäudetechnik und eine effiziente Haustechnik.

Smarthome-Showroom: Loft mit Lightshow

In einem denkmalgerecht sanierten Loft am Prenzlauer Berg in Berlin haben der Architekt Hartmut Cammisar und der Systemintegrator Daniel Suchowski eine Inspirationsquelle für intelligentes Wohnen geschaffen.

So klappt die Elektroplanung für Ihr Smarthome

Damit die Haustechnik im Neubau oder nach der Renovierung allen Bedürfnissen entspricht, sollten Sie sich Gedanken über die Elektroplanung machen. Hier gibt's Tools, um Ihren Bedarf zu ermitteln. So sprechen Sie mit dem Elektro und Smarthome Fachmann auf Augenhöhe.

Preisgekröntes Smarthome vom KNX-Systemintegrator

Im Rahmen der Fachmesse belektro 2018 erhielt Jaeger Wohn- und Gebäudeintelligenz den Deutschen E-Planer-Preis in der Kategorie Gebäudeautomation. Der Experte hat sich mit selbst lernender Smarthome-Technik einen Namen gemacht.

Das war die Erlebnismesse „Das intelligente Haus“

Strahlendes Spätsommerwetter und spannende Smarthome-Neuheiten lockten im Oktober wieder unzählige Smarthome-Freunde in die ­Musterhausausstellung Eigenheim & Garten in Bad Vilbel zur Erlebnismesse „Das intelligente Haus”.  

Dank Smarthome mit sicherem Gefühl in den Urlaub

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Beim Start in die schönsten Wochen des Jahres fragen sich viele Urlauber: Ist zu Hause auch alles in Ordnung? Ein Smarthome bietet immer sicheren Zugriff und einen beruhigenden Blick in die eigenen vier Wände. 

Durchdachte KNX-Technik im intelligenten Huf-Haus

Für seine durchdachte Smarthome-Technik ergatterte das "Musterhaus Mannheim" den dritten Platz in der Kategorie Smart Design beim Großen Deutschen Fertighauspreis 2018.

Gira bringt Funk-Alarmanlage mit Verbindung zu KNX

Mit der neuen Alarm Connect stellt Gira eine Funk-Alarmanlage für die intelligente Vernetzung von Sicherheits- und Gebäudetechnik vor. Die Besonderheit: Sie tauscht Informationen mit den Smarthome-Systemen des Herstellers aus.

Gira S1: Sicherer Fernzugriff ins intelligente Haus

Datensicherheit und Privatsphäre sollten  im Smarthome eine hohe Priorität haben. Das knallrote Internet-Gateway S1 von Gira ist eine Art Kommunikations-Feuerwehr für KNX-Systeme. Es verschlüsselt Fernzugriffe nach den höchsten Sicherheitsstandards.

Musterhaus „Fine“ mit Sprachsteuerung von Luxhaus

Ein kompaktes Haus ist das neue Musterhaus "Fine" von Luxhaus. Sprachgesteuerte Gebäudeautomation, KNX-Bussystem, und eine hochwertige Dämmung machen das Schmuckstück zu einem echten Smarthome.

Gira X1: In vier Stunden zum smarten Einfamilienhaus

Gira Produktmanager Martin Gremlica erklärt, wie der Hersteller mit seinem neuen Smarthome-Server X1 neue Zielgruppen erschließt und warum gerade weniger kundige Fachleute ihn optimal einsetzen können.

Energie, Sicherheit und Entertainment – schlau vernetzt unter einem Dach

Was tun, wenn ein edles Haus noch kein Smarthome ist? Man rüstet es nach. Dieses Haus wurde nachträglich auf Basis von KNX-Technik ausgerüstet – inklusive Sicherheit, Heizung, Solarsystemen und Entertainment. 

Top-Projekt: Smarthome mit KNX & Google Kalender

Das „Haus mit Köpfchen und Offenheit“ von Dr. Marc Jäger wurde beim Smart Home Award Deutschland 2017 zum besten Projekt prämiert. Hier stellt der Systemintegrator aus Baden sein Siegerprojekt näher vor.

Magic Moments: Smarthome-Tage im Musterhaus

Beim Thementag Smart Home am Freitag, 7. Juli und Samstag , 8. Juli 2017 steht beim HiFi Forum Baiersdorf das intelligente Heim im Mittelpunkt – mit vielfältigen Themen, Technologien und Ausstattungsmöglichkeiten rund um das intelligente Haus.

Schlaues Holzhaus mit Sicherheit-Plus

Hinter dieser schnörkellosen Holzfassade sorgt modernste Smarthome-Technik für Komfort und eine effiziente Beheizung. Vor ungebetenen Gästen schützen die KNX-Technik und Komponenten von Gira obendrein.

Edelstahl mit klaren Linien – neue Türstation und Schalter von Gira

Geradlinig, edel und flexibel: Die neuen Gira Türstationen des System 106 sollen jedem Haus bei seinen Besuchern schon auf den ersten Blick einen besonders wertigen Eindruck verleihen – natürlich mit möglicher KNX-Integration.

Gira will den Einstieg in die KNX-Welt erleichtern

Günstiger Preis, einfacher zu programmieren – mit der neuen Smarthome-Zentrale X1 bringt Gira eine Lösung für KNX-Bussysteme auf den Markt, die Elektrikern und Nutzern den Start in die intelligente Heimsteuerung erleichtern soll.

Smart Home – aber wirklich smart

Eine halbe Stunde nördlich von Nürnberg steht eines der spannendsten intelligenten Musterhäuser der Republik - das Smarthome des HiFi-Studio Baiersdorf. Der Clou: Es ist ganzjährig bewohnt und kann so Praxiseindrücke hautnah vermitteln.

Volle Kontrolle im intelligenten Haus

Zusätzlich zur Kernsanierung und einer modernen Fassade erhielt dieses Haus eine moderne Steuerungstechnik auf Basis des KNX Systems von Gira. Zahlreiche Sicherheitsfunktionen darin lassen die Bewohner ruhig schlafen.

Showroom für Endkunden und Elektriker

Der Norddeutsche Elektrogroßhändler bietet seine Kunden und deren Endkunden einen besonderen Service: Im „Haus der Zukunft“ führt er alle Facetten des intelligenten Hauses vor – und liefert die Kalkulation wie auch die zugehörigen Planung auf Wunsch gleich mit.

Beim Ausprobieren bauen sich Ängste ab

Vernetzung und Gebäudeautomation sollten schon in der Planung von Bauvorhaben berücksichtigt werden. Hilfreich ist es dabei, die Technik mit fachlicher Unterstützung auch Live und im Einsatz zu erleben. Immer mehr Experten machen das möglich - wie etwa Thomas Lübbeke von der Firma Casaio.

Rund ums intelligente Haus

Smarthome für jedermann anschaulich machen, ist der Anspruch der Erlebnismesse „Das intelligente Haus“. Die zweite Veranstaltung fand im Oktober 2016 in der Musterhaus-Ausstellung in Fellbach bei Stuttgart statt. Für Einsteiger und Experten eine spannende Tour durch die vernetzte Welt des Wohnens.

Smarte Eleganz, intelligent geplant

Die raffinierten Automationslösungen in diesem Haus auf Basis einer KNX-INstallation und des Gira-HomeServers sind das Ergebnis gründlicher Planung. Auch kleineren Anlagen als dieser kommt eine gute Vorbereitung zugute.

Gira Logo
Gira
Giersiepen GmbH & Co. KG
Dahlienstraße
42477 Radevormwald
Tel.: +49 21 95-602 0
Fax: +49 21 95-602 191
Informationen anfordern

Expertensuche

Fachbetriebe für dieses System finden.

 
Eingebaute Übertragungsstandards
Optionale/nachrüstbare Übertragungsstandards