KNX-System allgemein

Herstellerunabhängige KNX-Technik

KNX-Komponenten sind weltweit miteinander kompatibel. So können Systemintegratoren nahezu alle Geräte über Herstellergrenzen mit einander kombinieren.

Viele Systemintegratoren verbinden in ihren Projekten unterschiedlichste  KNX-Komponenten miteinander und schaffen so für ihre Kunden eine möglichst flexible Zusammenstellung aller gewünschten Funktionen. Möglich wird dies durch die Standardisierung aller KNX-Aktoren und Sensoren und deren Kommunikation über den KNX-Bus. Jede einzelne Komponenten lässt sich im KNX-Programmiersystem EPS erfassen und so in jedes Smarthome-Steuerungsprojekt integrieren. Auch für die Automatisierung und Visualisierung von Abläufen im Haus gibt es eine Vielzahl von Lösungen, von denen eine ganze Reihe in der Systemdatenbank erfasst sind.


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Heimkino- und Stereo-Showroom mit RTI und Control4 Steuerung im HiFi Forum Baiersdorf

Der HiFi- und Heimkino-Fachhändler HiFi Forum Baiersdorf hat sein Studio 1 auf den neuesten Stand gebracht. Mit seiner ganzheitlichen Smarthome-Steuerung steht es ab sofort für individuelle Vorführungen bereit.

KNX Gateway verbindet Panasonic-TV ins Smarthome

Partnerschaft für ein smarteres Zuhause: Panasonic und ISE präsentieren ein neues TV-Gateway. Es ermöglicht die Einbindung von Panasonic Smart-TVs in ein KNX-Smarthome.

Fingerhaus kombiniert neue Smarthome-Lösung mit effizienter Haustechnik

Fingerhaus zeigt im neuen intelligenten Musterhaus erstmals seine neue Smarthome-Lösung auf Basis des KNX-Standards und verbindet diese mit einer besonders effizienten Haustechnik.

Interview: KNX-Systeme kostengünstig realisieren

„Das intelligente Haus” sprach mit Systemintegrator Klaus Geyer über die Planung der Steuerungstechnik beim Scheunen-Umbau und wie komplexe KNX-Systeme kostengünstig zu realisieren sind.

Schlaue Scheune: Ein 150 Jahre altes Haus wird smart

Den Heuboden einer knapp 150 Jahre alten Scheune verwandelten Sabine Pfeiffer und Markus Peter in ihr komfortables Zuhause. Das handwerklich begabte Paar setzte dabei auf eine topaktuelle Smarthome-Gebäudetechnik und eine effiziente Haustechnik.

So klappt die Elektroplanung für Ihr Smarthome

Damit die Haustechnik im Neubau oder nach der Renovierung allen Bedürfnissen entspricht, sollten Sie sich Gedanken über die Elektroplanung machen. Hier gibt's Tools, um Ihren Bedarf zu ermitteln. So sprechen Sie mit dem Elektro und Smarthome Fachmann auf Augenhöhe.

Hager IoT-Controller vernetzt KNX mit Alexa, Apple Watch, Philips Hue & Co.

Für erweiterte Einsatzbereiche der KNX-Technik und für eine bessere Integration vernetzter IoT-Gadgets: Der neue IoT Controller von Hager verknüpft internetfähige Geräte und webbasierte Dienste mit der KNX Bussteuerung in Gebäuden.

Preisgekröntes Smarthome vom KNX-Systemintegrator

Im Rahmen der Fachmesse belektro 2018 erhielt Jaeger Wohn- und Gebäudeintelligenz den Deutschen E-Planer-Preis in der Kategorie Gebäudeautomation. Der Experte hat sich mit selbst lernender Smarthome-Technik einen Namen gemacht.

Feuer, Wasser, Sturm: Das Smarthome schützt sich selbst

Intelligente Haustechnik kann nicht nur im Alltag für Komfort und Energieeffizienz sorgen – das Smarthome ist auch in Ausnahmesituationen für die Bewohner da und kann im Extremfall Schäden am Haus begrenzen helfen.

Edle Smarthome-Etagen mit Bedienkomfort

Hochwertiges Design und einfache Bedienung überzeugen bei diesem exklusiven Bauprojekt mit einer hochwertigen Smarthome-Ausstattung im Frankfurter Diplomatenviertel.

Dank IBM Watson: Huf Haus lernt von den Bewohnern

Zusammen mit dem Technologiekonzern IBM hat Huf Haus ein Smarthome mit einer selbstlernenden Heimsteuerung auf KNX-Basis vorgestellt. Das intelligente Haus „Ausblick“ analysiert mit Künstlichen Intelligenz Watson von IBM seine Bewohner, erkennt und speichert deren Verhaltensmuster.

Durchdachte KNX-Technik im intelligenten Huf-Haus

Für seine durchdachte Smarthome-Technik ergatterte das "Musterhaus Mannheim" den dritten Platz in der Kategorie Smart Design beim Großen Deutschen Fertighauspreis 2018.

KNX spricht mit Alexa, Google und Apple Homekit

Busch-Jaeger bringt mit Busch-VoiceControl KNX die erste zertifizierte Sprachsteuerung für die KNX-Gebäudeautomation auf den Markt, die im Wortsinne mit allen drei großen Anbietern von Sprachassistenten spricht.

Digitalstrom über KNX-Taster steuern

Mit einem Software-Plugin und einem Gateway lassen sich jetzt auch KNX-Taster und -Sensoren in das Smarthome-System von Digitalstrom einbinden. Das erweitert die Einsatzbereiche und die Auswahl an Eingabegeräten für das Powerline-System. 

Bauherren setzen auf professionelles Smarthome

Von wegen Nischenmarkt: Laut einer aktuellen Umfrage wollen mehr als die Hälfte aller Bauherren in den nächsten Jahren die Elektroinstallation in ihren Neubauten mit Smarthome-Technik ausrüsten – und setzen dabei zu einem Gutteil auf professionelle Technik und Planung. 

Selbst berechnen: Was kostet mein Smarthome?

Der Preis für die intelligente Haussteuerung ist eines der größten Mysterien der Elektroplanung – es gibt einfach zu viele unterschiedliche Technik- und Ausstattungsniveaus. Der Hersteller Hager bietet Bauherren jetzt einen Smarthome-Rechner an.

Musterhaus „Fine“ mit Sprachsteuerung von Luxhaus

Ein kompaktes Haus ist das neue Musterhaus "Fine" von Luxhaus. Sprachgesteuerte Gebäudeautomation, KNX-Bussystem, und eine hochwertige Dämmung machen das Schmuckstück zu einem echten Smarthome.

Smarthome-Sicherheit fängt im Haus an

Bringt das Smarthome mehr Sicherheit oder eher Gefahren? Smarthome-Experte Dr. Klaus Gütter zeigt, dass sich intelligente Haustechnik und die Angst vor Hackern und Datenklau nicht widersprechen.

Sparsames und sicheres Heim mit KNX und Gira X1

Das kompakte Holzhaus erfüllt alle Anforderungen eines modernen, energieeffizienten Smarthomes. Eine umsichtige Planung ermöglichen gehobene Ansprüche an den Schutz des Hauses und der Privatsphäre.

i-Haus spricht jetzt mit allen KNX-Systemen

Die Smarthome-App i-Haus öffnet sich neben den KNX-Gateways von Jung jetzt auch allen anderen Herstellern des verbreiteten Bus-Standards für die Gebäudesteuerung und verbindet die mit anderen vernetzten Gadgets.

Smarthomes, die mitwachsen

Bei der Smarthome-Planung sind die Digitalisierung und eine vernetzte Energietechnik wichtige Basisbausteine. Doch man muss nicht immer gleich alles zu Beginn investieren. Wichtiger ist, dass die Haustechnik "Smarthome ready" und damit möglichst modular nachrüstbar ist.

Smartes Nest mit erweiterbarem KNX-System

Die Häuser der Neubausiedlung „my Nido“ sind mit einer klassischen KNX-Bus-Installation ausgestattet, gesteuert durch das ausbaufähige Smarthome-System i-Haus.

Jung Smart Visu Server gewinnt Design Award

Professionell geplante Smarthomes müssen weder kompliziert noch sündhaft teuer sein – das zeigen neue, kompakte KNX-Geräte wie der Smart Visu Server von Jung, der mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet wurde.

Nicht nur Tesla lädt vernetzt im Smarthome

Das Smarthome-System von i-Haus integriert neben KNX-Installationen, vernetzten Hausgeräten und LED-Leuchten auch E-Autos von Tesla. Energiemanagement soll so künftig auch möglich werden. Für Letzteres steht aber mit EEBUS auch ein offener Standard bereit.

Hochkarätige Konferenz zu Sicherheit im Smarthome

Viel und heiß diskutiert: das Thema Sicherheit im Smarthome. Am 9. und 10. Oktober 2017 treffen sich Experten in Bad Soden bei Frankfurt zur Smarthome Security Conference mit einem Live-Hack als Highlight. Hier ein kurzer Überblick auf die Themen des Branchentreffs.

Smarthome-Planung beim HiFi-Experten

Wie kommt man eigentlich zu einer intelligenten Mediensteuerung vom Profi, die auch das Licht oder Rollläden im Haus mit automatisiert? HiFi- und Smarthome-Experte Heiko Neundörfer vom HiFi Forum Baiersdorf zeigt, wie's geht. 

Weiblich & Schlau: Die Hausherrin zeigt ihr Smarthome

Smarthome ist Technik und damit Männersache, hört man häufig. Lisa Reifenrath lebt selbst seit gut zwei Jahren in einem schicken, intelligenten Haus. Das hat ihre Meinung zur Hausautomation gründlich geändert, wie sie hier erzählt.

Magic Moments: Smarthome-Tage im Musterhaus

Beim Thementag Smart Home am Freitag, 7. Juli und Samstag , 8. Juli 2017 steht beim HiFi Forum Baiersdorf das intelligente Heim im Mittelpunkt – mit vielfältigen Themen, Technologien und Ausstattungsmöglichkeiten rund um das intelligente Haus.

Basalte Asano: Multiroomanlage mit KNX-Connection

Das Multiroomsystem Asano von Basalte setzt sich durch eine ganze Reihe innovativer Features von seinen Mitbewerbern ab – zum Beispiel durch seine KNX-Anbindung. Mit den neuen Musikserver S4 macht der Hersteller eine Anlage zum vollwertigen Streamingsystem.

Die besten Smarthome-News auf der ISE 2017

Die Integrated Systems Europe 2017 in Amsterdam ist die Messe für vernetzte Audio-Video-Installation, Smarthome und Profi-Veranstaltungstechnik. „Das intelligente Haus“ zeigt im großen Live-Fotoalbum die neuesten Trends und Produkte. 

7 Tipps für die Smarthome-Planung

Der Weg ins eigene Smart Home ist weniger steinig als Sie vielleicht denken. Mit diesen sieben Tipps und etwas fachmännischer Hilfe kommt jedermann schnell zu seinem intelligenten Haus. 

Häuser als smarte Energiemanager

Erzeugt ein Gebäude selbst Energie, dann kann intelligente Smarthome- und Energiemanagement-Technik den Ertrag optimieren. Dadurch wird die Photovoltaik-Anlage wirtschaftlicher, der Autarkiegrad des Eigenheims steigt. Hier stellen wir fünf interessante Plus-Energie-Haus-Konzepte vor.

Showroom für Endkunden und Elektriker

Der Norddeutsche Elektrogroßhändler bietet seine Kunden und deren Endkunden einen besonderen Service: Im „Haus der Zukunft“ führt er alle Facetten des intelligenten Hauses vor – und liefert die Kalkulation wie auch die zugehörigen Planung auf Wunsch gleich mit.

Beim Ausprobieren bauen sich Ängste ab

Vernetzung und Gebäudeautomation sollten schon in der Planung von Bauvorhaben berücksichtigt werden. Hilfreich ist es dabei, die Technik mit fachlicher Unterstützung auch Live und im Einsatz zu erleben. Immer mehr Experten machen das möglich - wie etwa Thomas Lübbeke von der Firma Casaio.

KNX-Logo

Expertensuche

Fachbetriebe für dieses System finden.