Rademacher HomePilot 2
Rademacher HomePilot 2

Rademacher Home Pilot

Wir machen Ihr Home smart. Flexibel. Einfach. Sicher.

Das HomePilot-Smart-Home-System von Rademacher ist aus dem Kerngeschäft des Herstellers entstanden – der Rollo- und Beschattungssteuerung. Mittlerweile steuert der HomePilot aber so ziemlich alle Gewerke im Haus und beinhaltet dabei eine Reihe schlauer Funktionen

Der Rademacher HomePilot lässt sich über einen Z-Wave-Stick neben den Rademacher-Funktionen auf Basis der Herstellereigenen DuoFern-Funkübertragung auch für die Heizungssteuerung fit machen. Besonderheit: Die HomePilot-Software unterstützt Geofencing – über das Smartphone des Besitzers etwa erkennt die Zentrale, wann die Bewohner zu Hause sind und wann nicht. Die Heizkurve regelt der HomePilot dann automatisch hoch, wenn sich sein Bewohner dem Zuhause nähert.

Neben der Heizungs- und Rollladensteuerung bietet der HomePilot noch eine große Zahl weiterer Steuerungsfunktionen – etwa für Licht, Sicherheitsfunktionen und sonstige elektrische Geräte. Die Steuerungszentral hat auch einen TV-Anschluss per HDMI-Kabel, lässt sich darüber als Streaming-Mediaplayer einsetzen und zeigt sogar die Smarthome-Bedienoberfläche auf dem großen TV-Bildschirm.


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Praktische Hilfe beim Smarthome Nachrüsten

Wer hilft, wenn's schwierig wird? Funk-Smarthomesysteme bieten einen einfachen Einstieg in die intelligente Haustechnik. Doch viele Interessenten brauchen zum Start oder bei der Installation etwas Unterstützung. Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartner. 

6 Fragen und Antworten zum Smarthome-Nachrüsten

Das sollten Sie bei der Smarthome-Nachrüstung beachten – hier gibt's sechs praktische Tipps rund um Planung, Bedienung und Programmierung ihrer intelligenten Haustechnik.

Smarthome nachrüsten mit Know-How vom Profi

Auch ganz ohne Kernsanierung werden bestehende Gebäude smart - wir zeigen wie Ihnen, wie Sie mit Funktechnik und ein paar Einbauten Ihr Smarthome gestalten.

Wenn der Rollladen mit dem Smarthome spricht

Auf der Branchenmesse R+T in Stuttgart haben smart gesteuerte Rollläden, Raffstores und Jalousien den Ton angegeben – mit Spracheingabe, cleveren Sicherheitsfunktionen oder einer immer flexibleren Funktechnik.

Innogy Smarthome weiß, wer zu Hause ist

Demnächst im Angebot des Smarthome-Altmeisters: Geofencing. Die Funktion steuert Szenen im Haus automatisch, abhängig vom Standort der Bewohner. Ganz neu ist das allerdings nicht. 

Smarthome-Systeme und Hersteller auf der IFA 2017

Jeder spricht im digitalen Haus mittlerweile mit Jedem – und so ist die einmalige Messe für TV- und Unterhaltungselektronik heute auch ein großer Marktplatz der intelligenten Haus-Ausstattung. Wir zeigen wo es was zu sehen gibt.

Der Rollotron- und Homepilot-Hersteller wird 50

Von der Platinenbestückung über den elektrischen Gutwickler Rollotron bis zum multimedialen Home Pilot 2. Rademacher feiert 2017 sein 50-Jähriges Jubiläum – Zeit für einen Blick auf die Produkt-Historie des Herstellers.

Die 3. Erlebnismesse “Das intelligente Haus“

Am 7. und 8. 10. 2017 wird die Musterhausausstellung bei Frankfurt wieder zu Deutschlands größtem Smarthome. Bei der 3. Erlebnismesse „Das intelligente Haus“ sind namhafte Anbieter für Smarthome und Multiroom Audio Video dabei.

Home Pilot 2 – Rollladen-Profi mit Talenten im ganzen Haus

Wie sein Hersteller Rademacher hat auch der Home Pilot 2 seine Wurzeln in der Rollladen- und Beschattungssteuerung. Entsprechend wird er häufig von Fachleuten für diese Gewerke eingesetzt. Doch er kann einiges mehr.

Günstig vom Profi: Smarthome für Alle!

In die technische Ausrüstung und die Automatisierung des Hauses mit Technik vom Profi lässt sich nahezu beliebig viel Geld stecken. Es geht aber auch günstiger. Experten aus unterschiedlichen Branchen schaffen es, ein ganzes Haus schon ab rund 3000 Euro zum Smarthome zu adeln.

Rund ums intelligente Haus

Smarthome für jedermann anschaulich machen, ist der Anspruch der Erlebnismesse „Das intelligente Haus“. Die zweite Veranstaltung fand im Oktober 2016 in der Musterhaus-Ausstellung in Fellbach bei Stuttgart statt. Für Einsteiger und Experten eine spannende Tour durch die vernetzte Welt des Wohnens.

Smart heizen – Geld Sparen

Wer im eigenen Haushalt Energie sparen will, der sollte sich die Heizung vorknöpfen, zum Beispiel mit einer intelligenten Heizungssteuerung. Hier schlummern große Sparpotenziale. Schwierig nachzurüsten ist das Ganze auch nicht.

Homepilot Logo
Rademacher
Geräte-Elektronik GmbH
Buschkamp 7
46414 Rhede/Westfalen
Tel.: +49 2872 / 933 - 0

Expertensuche

Fachbetriebe für dieses System finden.