Schwaiger Home4You Produkte

Schwaiger Home4You

Per Smartphone und TV steuern

Der Hersteller Schwaiger kommt aus der Digital-TV und Empfangstechnik und betritt mit dem Smarthome-System Home4You echtes Neuland.

Aus seiner Tradition hat der Hersteller gleich eine Besonderheit mitgebracht: Die Steuerung des Smarthome-Servers erfolgt auf Wunsch neben Apps, Tastern oder Sensoren auch über eine Menüoberfläche auf dem Fernseher. Ein Funk-HDMI-Stick stellt die Verbindung von der Home4You-Zentrale zum Fernseher her.

In Sachen Smarthome setzt Schwaiger auf die Funk-Vernetzungsstandards Z-Wave und Zigbee und kontrolliert vom Start weg eine große Zahl an Nachrüst-Komponenten, aber auch eine ganze Reihe Unterputz-Aktoren, mit denen man etwa vorhandene Lichtschalter nachträglich ins Smarthome einbinden kann. Zudem bietet Schwaiger innerhalb des Systems dimmbare LED-Glühbirnen an, die sich direkt mit em Zigbee-Lightlink-Funkstandard einbinden lassen. Zur Heizungssteuerung setzt das System auf die bewährten Z-Wave Heizkörper-Stellmotoren und Raumthermostate von Danfoss. 

Ergänzend zum Smarthome-System hatte Schwaiger auch Streaming-Lautsprecher im Programm, die sich nahtlos mit Home4You ergänzten. Sie können beispielsweise Status-Mitteilungen und Alarm-Warnungen aus dem Home4You-System ansagen. Die Funklautsprecher werden derzeit (Stand Oktober 2017) überarbeitet und sind in nächster Zeit in neuen Versionen wieder lieferbar.

Home4You ist als Do-It-Yourself-System konzipiert, bei dem aber für Unterputz-Aktoren der Elektriker anrücken muss. Schwaiger bietet dafür testweise auch einen Installationsservice an, der das System zum günstigen Pauschalpreis von rund 100 Euro in Betrieb nimmt und die ersten drei Komponenten einbindet. Weitere Komponenten werden für je 10 Euro extra integriert. 


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Das war die Erlebnismesse „Das intelligente Haus“

Strahlendes Spätsommerwetter und spannende Smarthome-Neuheiten lockten im Oktober wieder unzählige Smarthome-Freunde in die ­Musterhausausstellung Eigenheim & Garten in Bad Vilbel zur Erlebnismesse „Das intelligente Haus”.  

Tipps und Tricks zum smarten Heizen

Smarthome-Systeme heizen ein: Wer jetzt auf eine intelligente Heizungssteuerung setzt, kann bares Geld sparen. Und die Einrichtung ist selbst für technische Laien machbar.

Die 3. Erlebnismesse “Das intelligente Haus“

Am 7. und 8. 10. 2017 wird die Musterhausausstellung bei Frankfurt wieder zu Deutschlands größtem Smarthome. Bei der 3. Erlebnismesse „Das intelligente Haus“ sind namhafte Anbieter für Smarthome und Multiroom Audio Video dabei.

Günstig vom Profi: Smarthome für Alle!

In die technische Ausrüstung und die Automatisierung des Hauses mit Technik vom Profi lässt sich nahezu beliebig viel Geld stecken. Es geht aber auch günstiger. Experten aus unterschiedlichen Branchen schaffen es, ein ganzes Haus schon ab rund 3000 Euro zum Smarthome zu adeln.

Rund ums intelligente Haus

Smarthome für jedermann anschaulich machen, ist der Anspruch der Erlebnismesse „Das intelligente Haus“. Die zweite Veranstaltung fand im Oktober 2016 in der Musterhaus-Ausstellung in Fellbach bei Stuttgart statt. Für Einsteiger und Experten eine spannende Tour durch die vernetzte Welt des Wohnens.

Smart heizen – Geld Sparen

Wer im eigenen Haushalt Energie sparen will, der sollte sich die Heizung vorknöpfen, zum Beispiel mit einer intelligenten Heizungssteuerung. Hier schlummern große Sparpotenziale. Schwierig nachzurüsten ist das Ganze auch nicht.

Schwaiger Home4You Logo
Schwaiger
Schwaiger GmbH
Würzburger Straße 17
90579 Langenzenn
Tel.: +49 9101 702 0