Siedle Sprechanlagen mit dem In-Home-Bus

Sprechanlagen mit universeller Vernetzung

Siedle Türsprechanlagen für außen und innen sind durch den Einsatz des „In-Home-Bus“ des Herstellers untereinander voll kompatibel. Im Intelligenten Haus kommt dazu, dass die Audio und Video-Sprechanlagen sich über verschiedene Gateways und Anschlussboxen mit dem Telefonnetz, Computern und Smartphones oder Tablets verbindet wie auch mit der Heimsteuerung. So gibt es beispielsweise eine KNX-Schnittstelle in verschiedenen Innen-Sprechstellen, die Meldungen von der Türklingel an die Gebäudeautomatisierung melden kann. Besonders intensiv ist die Zusammenarbeit mit der Firma Jung – deren vernetzte Wand-Bedienpanels sind ab Werk kompatibel mit Siedle-Türsprechanlagen.


Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular zur Systemdatenbank.

Artikel über das System

Herein!

Vernetzte Steuerungstechnik kann das Haus nach außen schützen – oder öffnen. Neue Zugangssysteme erleichtern es im Smarthome in vielen Fällen, Gästen Tür und Tor zu öffnen – und sie wirkungsvoll vor Eindringlingen zu schützen.

Siedle Logo
Siedle & Söhne
Telefon- und Telegrafenwerke OHG
Bregstraße 1
78120 Furtwangen
Tel.: +49 7723 63-0
Fax: +49 7723 63-300

Expertensuche

Fachbetriebe für dieses System finden.