Bussysteme_Slider_Foto_Gira

Smarthome Bussysteme

Diese Systeme übertragen die Steuerdaten von Tastern und Sensoren via Datenleitung – den Bus. Beispiele dafür sind KNX, Loxone, LCN-Bus, Modbus, LON, Dali oder DMX. Der „Bus“ ist eine Datenleitung, die viele Komponenten hintereinander verbindet. Die Daten können an jeder „Daten-Haltestelle“ auf- oder abspringen. Bus-Systeme funktionieren auch ohne zentrale Steuerungslogik. Für eine intelligente Hausautomation sogt aber in der Regel ein Smarthome-Server.

Hersteller-Service: Ihr System fehlt? Fordern Sie die Datenabfrage für Ihren Gratis-Eintrag an.


Ihr System fehlt?

Smarthome-Systeme_Mini

Werden Sie gefunden – in der großen, redaktionellen System-Datenbank. Kostenloser Basiseintrag.

Weitere Infos finden Sie hier »»

Expertensuche

Finden Sie Fachbetriebe in Ihrer Nähe

 

Artikel zum Thema Bussysteme

Mit Schwörer Haus und Theben haben zwei schwäbische Partner zusammengefunden, die Bauherren qualitativ hochwertige und zukunftssichere Lösungen aus einer Hand anbieten. Im neuen Schwörer Musterhaus soll das Smarthome-System Luxorliving von Theben seine hohe Flexibilität beweisen.
KNX ist toll! Aber wie ist es, wenn Sie erst einmal eine Weile im Haus leben?
Im Smart Home ist das Thema Datensicherheit wichtig. Das Fernzugriffsmodul Gira S1 garantiert Nutzern, sich von unterwegs einfach und absolut sicher mit ihrem KNX Smart Home zu verbinden. Der Grund: Die Kommunikation wird zuverlässig verschlüsselt.