Smarthome Funksysteme slider

Smarthome Funksysteme

In Smarthome-Funksystemen tauschen die Komponenten und Geräte Steuerungsdaten drahtlos aus. Funk-Taster und -Sensoren sind batteriebetrieben oder erzeugen ihre Energie selbst. So lassen sie sich frei platzieren. Auch Aktoren für Leuchten, Rollos und andere Verbraucher kommunizieren per Funk mit der Zentrale.

Es gibt viele unterschiedliche Funkstandards. Immer mehr Smarthome-Systeme gleichen dieses Manko aus, indem ihre Zentralen die Komponenten von mehreren Funkstandards steuern.

Hersteller-Service: Ihr System fehlt? Fordern Sie die Datenabfrage für Ihren Gratis-Eintrag an.


Ihr System fehlt?

Smarthome-Systeme_Mini

Werden Sie gefunden – in der großen, redaktionellen System-Datenbank. Kostenloser Basiseintrag.

Weitere Infos finden Sie hier »»

Expertensuche

Finden Sie Fachbetriebe in Ihrer Nähe

 

Artikel zum Thema Funksysteme

Bosch zeigt auf der Technologiemesse CES in Las Vegas Neuheiten des hauseigenen Smarthome-Systems. Gut für iPhone und iPad-Nutzer: Künftig soll sich Bosch Smart Home- auch über die Apple Home App gemeinsam mit weiteren Homekit Komponenten steuern lassen.
Selbst probiert: Die DiH-Redaktion testet Smarthome-Funktechnik von Enocean, Eltako und wibutler im smarten Musterhaus „Casaretto“ von Büdenbender.
Strom zählen, Heizung und Licht steuern und schalten sowie eine neue App: AVM hat für die beliebten Fritzbox DSL-Router gleich drei neue Smarthome Komponenten im Programm.