Smarthome Funksysteme slider

Smarthome Funksysteme

In Smarthome-Funksystemen tauschen die Komponenten und Geräte Steuerungsdaten drahtlos aus. Funk-Taster und -Sensoren sind batteriebetrieben oder erzeugen ihre Energie selbst. So lassen sie sich frei platzieren. Auch Aktoren für Leuchten, Rollos und andere Verbraucher kommunizieren per Funk mit der Zentrale.

Es gibt viele unterschiedliche Funkstandards. Immer mehr Smarthome-Systeme gleichen dieses Manko aus, indem ihre Zentralen die Komponenten von mehreren Funkstandards steuern.

Hersteller-Service: Ihr System fehlt? Fordern Sie die Datenabfrage für Ihren Gratis-Eintrag an.


Ihr System fehlt?

Smarthome-Systeme_Mini

Werden Sie gefunden – in der großen, redaktionellen System-Datenbank. Kostenloser Basiseintrag.

Weitere Infos finden Sie hier »»

Expertensuche

Finden Sie Fachbetriebe in Ihrer Nähe

 

Artikel zum Thema Funksysteme

Das neue Funksystem E-Net Smart Home von Jung und Gira wurde vom VDE Prüfinstitut zertifiziert: Sein Fernzugriff und das zugehörige Daten-Backend bietet somit eine geprüfte Sicherheit vor unbefugten Zugriffen. Dafür sorgt auch, dass ausschließlich geschulte Profis das System planen und installieren. 
Der Deutsche Smarthome-Anbieter Coqon geht bei der Präsentation seines Systems für die Heimautomatisierung neue Wege – in über 200 Wohn- und Bad-Ausstellungen der Elements-Gruppe.
Mit einem neuen Funk-Interface erweitert der US-Spezialist RTI seine Steuerung auf Aktoren und Sensoren im Z-Wave Standard. Damit wird die Integration von Smarthome-Systemen und Mediensteuerung noch universeller.