Smarthome Systeme selbst nachrüsten Slider

Smarthome selbst nachrüsten

Das Smarthome für Heimwerker – mit diesen Funk-Systemen können Sie Ihr Heim selbst automatisieren. Die Smarthome Pakete sind im Handel oder in Onlineshops zu haben, ihre Komponenten lassen sich überwiegend ohne Installation per Plug & Play nutzen. Einige der Systeme bieten auch Schalter für den Unterputz-Einbau hinter Steckdosen oder Wand-Taster. Diese Komponenten greifen in die Elektroinstallation des Hauses ein. Ein Elektriker sollte sie installieren. 

Ratgeber über Smarthome selbst nachrüsten:


Ihr System fehlt?

Smarthome-Systeme_Mini

Werden Sie gefunden – in der großen, redaktionellen System-Datenbank. Kostenloser Basiseintrag.

Weitere Infos finden Sie hier »»

Expertensuche

Finden Sie Fachbetriebe in Ihrer Nähe

 

Artikel zum Thema Selbst nachrüsten

Das Fahrradschloss I Lock It+ öffnet und schließt sich automatisch per Bluetooth – ganz ohne Schlüsselsuche und zeitraubendem Anbringen des Fahrradschlosses. Wie das in der Praxis funktioniert und welche Features das Smartlock noch so auf Lager hat, erfahren Sie hier.
Das Berliner Startup Senic hat einen kabellosen Lichtschalter für das Philips Hue-System vim Design des beliebten Gira E2-Schalterprogramms vorgestellt. „Das intelligente Haus“ hat den neuen Schalter getestet – und dabei seinen DiH-IQ ermittelt.
Modern, komfortabel und effizient sollte dieses neue Eigenheim werden. Bei der Ausstattung darf da ein smartes Heizsystem nicht fehlen. Hier kommt Wiser, das Smart Heating System des Nürnberger Heizungsspezialisten Eberle zum Einsatz.