Smarthome Systeme selbst nachrüsten Slider

Smarthome selbst nachrüsten

Das intelligente Haus für Heimwerker – mit diesen Funk-Systemen lässt sich das Heim selbst automatisieren. Die Smarthome-Pakete sind im Handel oder in Onlineshops zu haben, ihre Komponenten lassen sich ohne Installation per Plug & Play nutzen. Einige Systeme bieten auch Aktoren für den Unterputz-Einbau hinter Steckdosen oder Wand-Taster. Diese Komponenten sollte ein Fachmann installieren. 

Hersteller-Service: Ihr System fehlt? Fordern Sie die Datenabfrage für Ihren Gratis-Eintrag an.


Ihr System fehlt?

Smarthome-Systeme_Mini

Werden Sie gefunden – in der großen, redaktionellen System-Datenbank. Kostenloser Basiseintrag.

Weitere Infos finden Sie hier »»

Expertensuche

Finden Sie Fachbetriebe in Ihrer Nähe

 

Artikel zum Thema Selbst nachrüsten

Spät kam er, doch endlich ist er da: Der Apple Homepod spricht seit 18. Juni 2018 Deutsch und ist hierzulande offiziell zu haben. Dazu bekam er dieser Tage auch neue Funktionen.
Google Home und die zugehörigen Smartspeaker manifestieren die Ambitionen des Suchmaschinen-Multis in Sachen Musikstreaming und Heimsteuerung. Doch bislang hinkt das System dem Universaltalent von Amazon etwas hinterher.
Sprachassistenten von Amazon, Apple und Google bieten in vielen Bereichen des Alltags eine neue Art, Onlinedienste zu nutzen, Musik zu hören oder Geräte zu steuern – gerade im intelligenten Haus.