Smarthome Sonstige Systeme Digitalstrom

Sonstige Smarthome-Systeme

Neben Bus- und Funksystemen gibt es eine ganze Reihe Smarthome-Systeme, die andere Übertragungswege nutzen. Die Powerline-Übertragungstechnik à la Digitalstrom z. B. nutzt die Stromleitung zur Datenübertragung und bietet sich so im Neubau ebenso an wie in Bestandsimmobilien. 

Es gibt aber auch Systeme, die ausschließlich über das Heimnetzwerk oder das Internet übergreifend verschiedene vernetzte Gerätschaften miteinander verbinden und steuern. Auch solche übergreifend vernetzten Plattformen sind hier aufgeführt.

Hersteller-Service: Ihr System fehlt? Fordern Sie die Datenabfrage für Ihren Gratis-Eintrag an.


Ihr System fehlt?

Smarthome-Systeme_Mini

Werden Sie gefunden – in der großen, redaktionellen System-Datenbank. Kostenloser Basiseintrag.

Weitere Infos finden Sie hier »»

Expertensuche

Finden Sie Fachbetriebe in Ihrer Nähe

 

Artikel zum Thema Sonstige Smarthome-Systeme

Arbeiten Sie auch gerade wegen des Coronavirus im Home-Office? Damit Sie dabei nicht im Kabelsalat versinken oder sich dem (Brand-)Risiko überlasteter Mehrfachsteckdosen aussetzen, haben wir ein paar praktische Tipps für die Ausstattung des heimischen Arbeitsplatzes. 
Intelligente Schalter, sogenannte Tastsensoren, ermöglichen eine einfache und komfortable Steuerung von Smart Home-Funktionen wie Licht oder Beschattung. Die intuitive Bedienung steht dabei im Vordergrund – so wie beim neuen Gira Tastsensor 4.
Das Institut für Gebäudetechnologie bietet seine Weiterbildungen für Smarthome-Experten im Bereich „Smart Building und E-Mobility“ jetzt auch als Live Webinare an.